• Traumstrand auf Dominica

    Archiv
  • Aufsteigende Luftblasen im Champagner-Riff von Dominica

    SHIN-db - Shutterstock.com
  • Bootsfahrt auf dem Indian River in Dominica

    Sarah Lee
  • Baden in der Titou-Schlucht auf Dominica

    Sarah Lee
  • Boiling Lake

    Archiv
  • Wasserfall im Herzen Dominicas

    Archiv
  • Beobachten von Pottwalen vor der Küste von Dominica

    Janos Rautonen - Shutterstock.com
  • Karibenindianerin in Dominica

    Archiv
  • Tauchen in unberührten Unterwasserparadiesen auf Dominica

  • Baumwipfelpfad im Regenwald von Dominica

    Paul Crask
  • Scotts Head – Beginn des Waitukubuli-Wanderweges

    Archiv

Dominica – Wildnis, Wasserfälle und Wale

Dichter Regenwald mit uralten dickwurzeligen Bäumen, ein Vulkankratersee, heiße Quellen im Nationalpark Morne Trois Pitons mit Schluchten und Wasserfällen sowie viele palmengesäumte Traumstrände … das Outdoor-Erlebnis auf der Insel Dominica ist groß und die Trekkingpfade können anspruchsvoll sein.

– Anzeige –

Dominica

Entspannung an den Stränden von Dominica
2 Tage Baden und Strand

  • Ganzjährig Pottwale beobachten
  • Schnorcheln Sie am Champagner-Riff

Top 10 Highlights

1. Champagner-Riff

Hier erwartet Sie ein Schnorchel-Erlebnis ganz besonderer Art. Nicht nur bunte Fischschwärme treffen Sie unter Wasser an, es steigen auch vulkanische Gase aus dem Meeresgrund empor und bilden prickelnde Bläschen.

Aufsteigende Luftblasen im Champagner-Riff von Dominica
#author#SHIN-db – Shutterstock.com#/author#Aufsteigende Luftblasen im Champagner-Riff von Dominica

2. Bootsfahrt auf dem Indian River

Lassen Sie sich im Boot durch einen märchenhaften Mangrovenwald treiben. In dieser mystischen Naturkulisse wurden einige Filmszenen von Fluch der Karibik gedreht und Sie sind mittendrin.

Bootsfahrt auf dem Indian River in Dominica
#author#Sarah Lee#/author#Bootsfahrt auf dem Indian River

3. Titou-Schlucht

Wagen Sie den Sprung ins kühle Nass. Diese imposante Schlucht wurde ebenfalls als Filmkulisse für die Piraten auserwählt und lockt nun abenteuerlustige Urlauber zum Baden.

Baden in der Titou Schlucht auf Dominica
#author#Sarah Lee#/author#Baden in der Titou-Schlucht

4. Boiling Lake

Der Morne-Trois-Pitons-Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, hält einige Naturschauspiele bereit. Hier liegt zum Beispiel der zweitgrößte kochende See der Erde („Boiling Lake“), der über eine anspruchsvolle Tageswanderung erreicht werden kann.

Boiling Lake
#author#Archiv#/author#Boiling Lake

5. Baden unter Wasserfällen

Für dieses erfrischende Erlebnis bietet Dominica gleich mehrere Möglichkeiten. Besonders beliebt sind die Emerald Pools inmitten des Morne-Trois-Pitons-Nationalparks. Ebenfalls sehenswert sind die imposanten Trafalgar Falls und die Middleham Falls.

Wasserfall im Herzen Dominicas
#author#Archiv#/author#Wasserfall im Herzen Dominicas

6. Beobachten von Walen, Delfinen und Schildkröten

Vor der Küste Dominicas können Sie die imposanten Meeresbewohner das ganze Jahr über beobachten. Hier ist die Chance auf eine Sichtung im Vergleich zu anderen Karibikinseln am höchsten. Häufig anzutreffen sind die gigantischen Pottwale. Mit etwas Glück sehen Sie Buckelwale und Orcas.
Von März bis September sind an den Stränden sogar Schildkröten zu beobachten.

Beobachten von Pottwalen vor der Küste von Dominica
#author#Janos Rautonen – Shutterstock.com#/author#Beobachten von Pottwalen vor der Küste von Dominica

7. Besuch bei den Karibenindianern

Im Nordosten der Insel leben noch immer die Ureinwohner Dominicas. Sie werden herzlich empfangen und genießen eine traditionelle Tanzdarbietung. Bei frisch gebrühtem Kräutertee und gebackenem Maniok-Brot lernen Sie Wissenswertes rund um die traditionelle Lebensweise der Menschen hier.

Karibenindianerin in Dominica
#author#Archiv#/author#Junge Karibenindianerin

8. Tauchen in unberührten Unterwasserparadiesen

Diverse Tauchorte mit steil abfallenden Korallenriffen werden die Taucher unter Ihnen begeistern. Die Tauchreviere sind vor allem im Südwesten der Insel zu finden.

Tauchen in unberührten Unterwasserparadiesen auf Dominica
Tauchen in unberührten Unterwasserparadiesen auf Dominica

9. Baumwipfelpfad im Regenwald

Schwingen Sie sich wie Tarzan und Jane durch das Blätterdach der Urwaldriesen. Gut gesichert mit einem Klettergurt gelangen Sie über Hängebrücken und Seile durch den Regenwald und erleben die tropische Vielfalt aus nächster Nähe.

Baumwipfelpfad im Regenwald von Dominica
#author#Paul Crask#/author#Baumwipfelpfad im Regenwald von Dominica

10. Scott´s Head

Diese Landzunge im Süden Dominicas bietet spektakuläre Ausblicke. Lediglich ein schmaler Sandstreifen trennt das glitzernde karibische Meer vom rauen Atlantik.

Scotts Head – Beginn des Waitukubuli Wanderweges
#author#Archiv#/author#Scotts Head – Beginn des Waitukubuli-Wanderweges

Entdecken Sie die karibische Insel Dominica gemeinsam in kleinen Reisegruppen:

Beste Reisezeit & Klima

Die Temperatur auf Dominica beträgt ganzjährig rund 26 Grad. Trotzdem ist die Insel nicht das ganze Jahr über gut zu bereisen. Von Dezember bis Mai herrschen beste Reisebedingungen. Das tropische Klima ist durch den Nordost-Passat beeinflusst, die Regenzeit dauert von Juli bis Oktober. Von Juni bis November kann es zu Hurrikanen kommen.

Einreisebestimmungen & Visa

Für die Einreise nach Dominica wird ein gültiger Reisepass benötigt. Für Schweizer Staatsangehörige besteht bei einer Reisedauer von bis zu 21 Tagen keine Visumpflicht. Deutsche und Österreicher dürfen sogar 90 Tage visafrei im Land bleiben.

Der Reisepass muss über den Aufenthalt hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein sowie noch über leere Visumseiten für den Ein- & Ausreisestempel verfügen.

Noch während des Hinfluges erhalten Reisende ein Einreise- bzw. Ausreise-Formular, das ausgefüllt und bei der Einreise vorgelegt werden muss.

Gesundheit & Impfempfehlungen

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung wird dringend empfohlen. Diese sollte für den absoluten Notfall auch einen Rücktransport abdecken.

Empfohlene Impfungen:
Unabhängig von der Reiseart, sollten Dominica-Reisende über die für Deutschland empfohlenen Standardimpfungen verfügen. Dazu gehören die Impfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Poliomyelitis und Masern. Zudem sollten Reisende gegen Hepatitis A und gegebenenfalls auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut geimpft sein.

Reisende, die aus einem Gelbfiebergebiet einreisen, müssen den Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung vorlegen können (gilt nicht für Kinder unter 12 Monaten).

Lassen Sie sich vor Reiseantritt individuell von Ihrem Arzt beraten, um rechtzeitig einen Impfplan aufstellen zu können.

Dominica gilt als malariafrei.

Zeitverschiebung

Während der sogenannten Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) zwischen Ende März und Ende Oktober beträgt der Zeitunterschied zu Dominica -6 Stunden. Wenn es in Deutschland bereits 12 Uhr mittags ist, ist es auf Dominica 6 Uhr morgens.

Während der sogenannten Mitteleuropäischen Winterzeit (MEZ) zwischen Ende Oktober und Ende März beträgt der Zeitunterschied zu Dominica -5 Stunden. Wenn es in Deutschland bereits 12 Uhr mittags ist, ist es auf Dominica 7 Uhr morgens.

Aktuelle Uhrzeit in Roseau
(Dominica)

Aktuelle Uhrzeit in Berlin
(Deutschland)

Sprache

Die offizielle Amtssprache auf Dominica ist Englisch.

Sicherheit

Dominica gilt als sehr sicheres Reiseziel. Grundsätzlich gelten jedoch auch hier die gleichen Sicherheitshinweise wie fast überall auf der Welt.

  • Schließen Sie Ihr Auto und Ihre Hoteltür immer ab, wenn Sie gehen.
  • Nehmen Sie möglichst keine Wertgegenstände mit an den Strand.
  • Halten Sie sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht an verlassenen Gegenden auf.
  • Hüten Sie sich in Menschenmengen vor Taschendieben.
  • Lassen Sie Ihr Gepäck niemals unbeaufsichtigt.
  • Tragen Sie immer eine Kopie der wichtigsten Dokumente bei sich.
  • Nutzen Sie den Safe in Ihrem Hotelzimmer, um wertvolle Gegenstände vor Diebstahl zu schützen.

Währung & Geld

Die offizielle Währung auf Dominica ist der Ostkaribische Dollar (XCD). An den Geldautomaten der Insel kann man mit der Kreditkarte, teilweise auch der Maestro-/Cirruskarte Geld abheben. Auch die Zahlung mit Kreditkarte ist vielerorts möglich. Informieren Sie sich im Zweifelsfall vor Reiseantritt bei Ihrem Bankinstitut über die Einsatzfähigkeit Ihrer Kreditkarte im Ausland.

Gängige Währungen können in Hotels und einigen Banken getauscht werden, wobei manche Banken nur US-Dollar wechseln.



Mobilität & Verkehrsmittel

Mietwagen

Wer auf Dominica selbst Auto fahren möchte, braucht einen lokalen Führerschein, der gegen ca. 12,-USD beim Autovermieter erworben werden kann. Dafür ist der europäische Führerschein vorzulegen. Der Fahrer muss zwischen 25 und 65 Jahre alt sein und mind. zwei Jahre Fahrerfahrung haben. Beim Fahren ist Vorsicht geboten, denn Dominicas Straßen sind eng, kurvenreich und teilweise voller Schlaglöcher. Auf Dominica herrscht zudem Linksverkehr.

Öffentlicher Nahverkehr

Es gibt Kleinbusse verschiedener privater Unternehmen, die diverse Strecken abfahren. Die Abfahrtstellen sind über die Hauptstadt Roseau verteilt. Tagsüber verkehren die Busse recht regelmäßig, für nächtliche Fahrten sind sie nicht geeignet.

Taxi

Taxis sind in Roseau leicht zu finden, man erkennt sie an den Buchstaben H, HA oder HB auf dem Nummernschild, vor der eigentlichen Fahrzeugnummer. In den übrigen Teilen der Insel lassen sich Taxitransfers problemlos arrangieren. Meist wird zu einem Festpreis abgerechnet (ohne Taxameter). Informieren Sie sich bitte stets vor Ihrem Fahrtantritt über die Kosten.

Essen & Trinken

Die meisten Restaurants auf Dominica werden von Familien betrieben. Gäste werden sehr herzlich empfangen, man fühlt sich, wie wenn man bei Freunden zu Gast wäre. Die Mahlzeiten werden aus Gemüse, frischem Fisch, Gemüse und Gewürzen zubereitet.

Das Leitungswasser auf Dominica sollte nicht getrunken werden.

Internet – Strom – Telefon

Dominica ist sehr gut vernetzt. In vielen Hotels, Gästehäusern und Restaurants gibt es (teilweise kostenfreies) Wi-Fi.

Auf Dominica beträgt die Netzspannung 220 Volt. In der Regel sind Steckdosen des Typs D oder G (dreipolig, Kontakte entweder rund oder flach). Reiseadapter werden bei Euro-Flachsteckern in der Regel nicht benötigt.

Ihr Mobiltelefon funktioniert auch auf Dominica. Jedoch sollten Sie beachten, dass bei Telefongesprächen, SMS und MMS erhöhte Kosten anfallen.

Unterkünfte

Auf Dominica gibt es wenige große Hotelketten. Die meisten Unterkünfte sind klein und familiär geführt, jedoch nicht weniger attraktiv.